Klassische Homöopathie

Der Begriff „Homöopathie“ stammt aus der griechischen Sprache und kann mit „ähnliches Leiden“ übersetzt werden. Damit ist gemeint, dass in der Homöopathie eine Erkrankung mit einer kleinen Menge eines Naturstoffs behandelt wird, die am gesunden Menschen, in größerer Dosis verabreicht, zu ähnlichen Symptomen führt, wie sie für eine bestimmte Erkrankung charakteristisch sind. Diese sogenannte „Ähnlichkeitsregel“ bildet eines der Grundprinzipien der Homöopathie.

Die Homöopathie geht davon aus, dass Krankheitssymptome nicht die Krankheit selbst sind, sondern Reaktionen auf Störursachen, die zeigen, dass der Körper selbsttätig wieder das Gleichgewicht herstellen will. Die Homöopathie versucht also nicht, die Symptome zu unterdrücken, sondern die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Homöopathie ist somit aktive Hilfe zur Selbsthilfe des Körpers.

Homöopathie wirkt überall dort, wo die körpereigene Regulation noch erhalten ist und grundsätzlich eine Möglichkeit zur Selbstheilung besteht. Dies gilt für viele akute Erkrankungen, besonders solche im Kindesalter und für psychosomatische oder chronische Krankheiten. Manche langwierigen Krankheiten wie z. B. Heuschnupfen, Bronchialasthma und Neurodermitis, die sich durch eine konventionelle Behandlung oft nur kurzfristig bessern und dann wieder aufflackern, lassen sich durch eine homöopathische Behandlung dauerhaft lindern oder sogar ganz ausheilen.

Haut

  • Akne
  • Herpes Simplex
  • Schürf- und Schnittwunden
  • Warzen

Allergien

  • Allergische Reaktion
  • Heuschnupfen

Hormone

  • Wechseljahre Frau
  • Wechseljahre Mann
  • vor der Operation
  • nach der Operation

Erkältung

  • Grippe/Fieber
  • Sinusitis
  • Husten

Magen/Darm

  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Übelkeit und Erbrechen

Schmerzen

  • Kopfschmerzen
  • Zahnschmerzen
  • Verstauchung und Prellung
  • Rückenschmerzen
  • Rheuma und Arthrose
Heilpraktikerin Inga Zoras

Klassische Homöopathie
Naturheilverfahren
Akupunktur

Praxis:
Herderstraße 17-19
22085 Hamburg

Tel.: 040 / 28 80 73 37 | Fax: -39
Mobil: 0177 / 388 80 00
Mail: ingazoras_at_t-online.de

Heilpraktikerin Inga Zoras

Open Box