Facharzt für Innere Medizin Dr. med. Constantin Zoras

Unser Leistungsspektrum und spezielle Untersuchungen

Blutentnahme
Differenzierte Labordiagnostik der Blutwerte

EKG
Darstellung der elektrischen Leitungsbahnen im Ruhezustand

Belastungs-EKG (Ergometrie)
Darstellung der Durchblutung und Leistungsfähigkeit des Herzmuskels bei sportlicher Betätigung

24-Std.-Blutdruckprofil
Durch kurz aufeinanderfolgende RR-Messungen innerhalb von 24 Std. kann ein bis dahin unerkannter Bluthochdruck dargestellt werden.

24-Std.-EKG
Eine 24-Stunden Darstellung des EKG kann unerkannte Herzrhythmusstörungen aufzeichnen

Dopplersonographie der Beingefäße
Diese Untersuchung mißt die Durchblutung der Beinarterien. Hierdurch läßt sich eine Durchblutungsstörung der Arterien erkennen.

Lungenfunktion
Durch diese Atemwegsuntersuchung kann der Arzt u.a. eine Asthmaerkrankung als Erklärung für z.B. starken, dauerhaften Husten erkennen. Gemessen wird u.a. die Lungenkapazität des Patienten.

Infusionen & Impfungen

Ultraschall der Bauchorgane
Mit dieser Untersuchung lassen sich die inneren Organe (Leber, Gallenblase, Milz, Darm, Nieren, Bauchspeicheldrüse, etc.) schmerz- und strahlungsfrei untersuchen. Durch eine Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane können z.B. Steine, Blutungen, Entzündungen oder Tumore erkannt und damit rechtzeitig behandelt werden.

Ultraschall der Schilddrüse
Die sonographische Untersuchung der Schilddrüse dient der Erkennung von Knoten oder Zysten. In selteneren Fällen kann auch eine Entzündung der Schilddrüse die Ursache von Beschwerden sein.

Echokardiographie
Computergestützte Darstellung des Herzmuskels und der Herzklappen. Eine sinnvolle Ergänzung zur Ergometrie.

Gefäßsonographie der Halsgefäße
Kalkablagerungen in den Gefäßen sind ein Ausdruck eines gefährlichen Alterungsprozeßes. Dieser führt im schlimmsten Fall zum Schlaganfall oder Herzinfarkt. Durch eine spezielle Ultraschalluntersuchung der leicht zugänglichen Halsgefäße lassen sich Verkalkungen aufdecken. Da die Blutgefäße im gesamten Körper zu finden sind, ist bereits eine entdeckte Verkalkung ein Ausdruck für eine allgemeine Gefäßkrankheit. Lassen Sie sich über die Möglichkeiten der Untersuchung und der möglichen Behandlung von Kalkablagerungen beraten.

Ernährungsberatung

Praxis

Herderstraße 17-19
22085 Hamburg


Tel.: 040 / 28 80 73 37/ -38
Fax: 040 / 28 80 73 39

Mail:

Termin- und Rezeptwünsche

Sprechstunden

Mo – Do:
07.30 – 11.00 Uhr
Mo, Di, Do:
15.00 – 17.00 Uhr
Fr:
09.00 – 12.00 Uhr


Notfallsprechstunde ohne Terminabsprache
Mo – Do:
07.30 – 08.30 Uhr

Lageplan